Das Primat des Verkaufens

From ThorstensHome
Jump to: navigation, search

Es gibt zwei Arten von Leuten, die einen machen einen guten Job, die anderen verkaufen sich gut. Leider setzen sich immer die Blender durch, die in Wirklichkeit nichts drauf haben, richtig?

Falsch. Sich Anerkennung zu verdienen erfordert immer beides. Leistung und Verkaufen ist so organisch verwachsen, dass das Eine ohne das Andere garnicht denkbar ist. Ein Mensch, der sich nur gut verkauft, aber keine Erfolge vorzuweisen hat, wird es genauso wenig zu etwas bringen wie einer, der aus Dreck Gold macht, aber keiner kriegt's mit. Was ist denn die übliche Beschwerde über die Blender? "Er stellt seine Erfolge ziemlich raus" heißt es da - höflich gesprochen. Aber das ist doch nichts weiter als versteckte Anerkennung von dessen Kommunikationsfähigkeiten. "Tue Gutes und rede darüber" soll Henry Ford gesagt haben. Und das Eine ohne das Andere ist eben nur Geschwätz - "rede, ohne etwas getan zu haben". Das sind die Blender, die sogar bei den am leichtesten beeinflussbaren Zeitgenossen untergehen. Aber der Satz gilt eben auch umgekehrt: "Ich habe das Fließband erfunden, aber niemandem davon erzählt". Das ist bestimmt KEIN Zitat von Henry Ford. Wenn der nämlich niemandem von seiner Leistung erzählt hätte, hätte niemand für ihn gearbeitet, und heute wüßten wir nicht einmal seinen Namen.