Arbeit

From ThorstensHome
Revision as of 11:42, 22 January 2010 by WikiSysop (Talk)

(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search

Da es einige Leute geben soll, die mit mir zusammenarbeiten wollen, hier ein paar Bemerkungen, wie ich funktioniere.

Meine Arbeitsmethodik entspricht in etwa einer Kreuzung aus Getting things done und der preußischen Bürokratie.


ToDo-Liste

Ich habe eine Checkliste mit Aufgaben, die ich in den "erledigt" Status überführen will. Jeder Punkt bleibt so lange auf der Checkliste, bis er erledigt ist. Jeden Punkt schaue ich mir am Morgen des Tages an und gebe ihm einen Status:

  • erledigt
  • wartet auf andere
  • unterpriorisiert, wird heute nicht gemacht
  • sollte heute gemacht werden

Entscheidend ist, dass ich eine Priorisierung machen kann. Daher muss ich mir jeden Task einmal angeschaut haben.

Mails

Entsprechend zu den Tasks auf der ToDo-Liste muss ich mir auch jede Mail einmal angeschaut haben. Mailprogramme haben ein super-Feature: eine Inbox. Da lasse ich alle Mails drinnen, wo ich noch etwas machen kann, wo keine Reaktion von meinen Kollegen fehlt. Alle anderen Mails kommen in Projektordner.

Kalender

Der Kalender entlastet meine ToDo-Liste. Ich habe beschlossen, noch eine Woche zu warten, bevor ich nachhake? Runter von der ToDo-Liste, auf in den Kalender, in einer Woche nochmal schauen, ob sich die Sache vielleicht erledigt hat.