Bipolar

From ThorstensHome
Revision as of 10:09, 18 October 2008 by WikiSysop (Talk)

(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search

Abgesehen von jener affektiven Störung, die im gemeinen Psychiatriejargon als bipolare Störung subsumiert wird, und unter der man jenen oszillierenden Zustand versteht, der zwischen Manie und Depression nie seine eigentliche Mitte begreift, soll uns die Frage beschäftigen, ob nicht jede psychische Störung jedweder Genese, die adjektivische Bestimmung 'bipolar' verdiente?

Als Beispiel nehmen wir hier quasi das deutsche Volk zum Patienten. Wir beobachten hier ein geringes Selbstwertgefühl. Gehen wir aber 70 Jahre zurück in der Geschichte, so haben wir ein krankhaft übersteigertes Sendungsbewusstsein, ja sogar den Gedanken, andere Vöker seien rassisch unterlegen.